Hauterkrankungen mit Naturheilkunde behandeln - Stoffwechsel Rosenheim

Hauterkrankungen mit Naturheilkunde behandeln

Die Haut ist unser größtes Organ und gehört laut Humoral-Medizin und Naturheilkunde zu den unedlen Organen. Das bedeutet die Haut übernimmt die Ausscheidungsfunktion bei Überbelastung der typischen Ausscheidungsorgane: Leber, Nieren und Darm

Denn der Körper sucht ein Ventil, um die oft hochtoxischen Stoffe loszuwerden. So entstehen zum größten Teil chronische Hauterkrankungen.

Hauterkrankungen mit Naturheilkunde behandeln Heilpraktikerin Rosenfeld-Watanabe

Nicht außer Acht zu lassen sind Nerven-, Hormon-, und Magen-Darmsystem (Darmentzündung, Darm-Inflammation als Ursache von Hauterkrankungen). Das Nervensystem steuert das Hormonsystem und das Magen-Darmsystem spiegelt sich in der Haut des Patienten wieder.

Lassen Sie mich die Ursache für Ihre Hauterkrankung feststellen, welche Schwachstellen, welche Belastungen in Ihrem System vorhanden sind. Dadurch bin ich in der Lage eine individuelle, maßgeschneiderte Therapie auszuarbeiten. Durch die Entlastungs- und Regulationstherapie bekommen Sie wieder ein gesundes, strahlendes Hautbild.