Moderne Akupunktur nach Boel

AcuNova – die erste Moderne Akupunktur Methode nach Boel

Moderne Akupunktur nach Boel besteht, aus acht einzigartigen Akupunkturmethoden. Die erste Boels Akupunktur System ist – AcuNova Akupunktur. Wenn man einen Schmerzpatienten oder einen Augenpatienten behandelt, ist AcuNova die erste Wahl. AcuNova kann zusammen mit den sieben anderen Methoden verwendet werden, und die verschiedenen Methoden können auch paarweise verwendet werden; z. B. kann AcuDNA zusammen mit AcuStomach für Behandlungen von erblichen Magen- und Darmproblemen verwendet werden. Dies lernt man bei der Ausbildung zu Moderne Akupunktur nach Boel.

» Mehr dazu hier

AcuLine – die zweite Moderne Akupunktur Methode nach Boel

AcuLine ist für Behandlung von akuten Schmerzen, z. B. Sportverletzungen und organischen Krankheiten (Erkrankungen den inneren Organen) hervorragend, eventuell gemeinsam mit AcuKing.
Wird der richtigen Punkt getroffen, erfolgt eine sofortige Schmerzlinderung. AcuNova und AcuLine haben etwas gemeinsam: Die Akupunkturpunkte liegen in und um die Gelenke. Man kann sagen, dass AcuLine seinen Ursprung in AcuNova und in einem deutschen System hat. Das System wird in der Umgangssprache NPSO (Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie) genannt, die vom Heilpraktiker Rudolf Siener entwickelt wurde.

AcuChronic – die dritte Moderne Akupunktur Methode nach Boel Eine Weiterentwicklung der AcuLine.

AcuChronic Specialgebiete:

  • Chronische Schmerzen und andere chronische Krankheiten
  • Augenbehandlung – Zusammen mit AcuNova
  • Fehlender Geruchs- und Geschmackssinn
  • Asthma und Bronchitis
  • Gewisse Herzprobleme
  • Arthrose
  • Trigeminusneuralgie
  • Generelle Muskelschmerzen
  • Generelle Gelenkschmerzen

AcuDNA – die vierte Moderne Akupunktur Methode nach Boel

Einsatz Gebiete:

  • Psychosomatische Krankheiten
  • Genetische (erbliche) Krankheiten
  • Chronische Kopfschmerzen und Migräne
  • Augenkrankheiten – Ergänzung zur AcuNova

AcuDNA ist außerdem oft eine effektive ergänzende Behandlung für schwere Sehverlust und Sehschwache. AcuNova erbringt auch sehr positive Ergebnisse in der Behandlung von Allergien. Wenn man mit AcuDNA ergänzt, bekommt man meistens viel bessere Ergebnisse.

AcuStomach – die fünfte Moderne Akupunktur Methode nach Boel

Krankheiten wo AcuStomach besondere Hilfe leisten kann; bei Magen- und Darmprobleme wie:

  • Colitis Ulcerosa – chronische Dickdarmentzündung
  • Morbus Crohn – chronische Dünndarmentzündung
  • Nervöser Dickdarm – trifft auf ungefähr 20% aller Erwachsenen zu
  • Organische Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Milz, der Blase und der Niere
  • Bandscheibenvorfall – zusammen mit AcuSpine
  • Genetisch bedingte Krankheiten – zusammen mit AcuDNA

AcuSpine – die sechste Moderne Akupunktur Methode nach Boel

AcuSpine ist besonders geeignet für die Therapie von sämtliche Krankheiten an und im Bereich der Wirbelsäule, wie z. B. bei Lendenschmerzen, Ischias, Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Schleudertrauma, Rücken-Rheumatismus und Skoliose. Aufgrund der besonderen Technik, die ein AcuSpine-Spezialist anwendet, ist die Methode für die Behandlung von Krankheiten mit fehlender gesicherten Diagnose im Wirbelsäulen Bereich außergewöhnlich effektiv.

AcuKing – die siebte Moderne Akupunktur Methode nach Boel

AcuKing ist sehr unterschiedlich zu den sieben anderen Methoden. Diese Methode wurde von verschiedenen Prinzipen inspiriert und setzt sich zusammen aus:

  1. Traditioneller chinesischer Akupunktur
  2. Chinesische Kaiser-Akupunktur
  3. ECIWO-Akupunktur
  4. Richard Tans Balance-Technik
  5. Sri Lanka inspirierte Akupunktur
  6. Ein bisschen John Boel-Technik

Sie kombinieren die Stärken von sechs einzigartigen Methoden. Der dynamische Effekt, diese sieben Methoden ist tiefgründig und spürbar.

AcuOne – die achte Moderne Akupunktur Methode nach Boel

AcuOne mögliche Einsatz Gebieten sind:

  • Erbkrankheiten, zusammen mit AcuDNA
  • Magen- / Darm-Probleme – ideal in Verbindung mit AcuStomach
  • Alle Autoimmunerkrankungen
  • Krankheiten in und um den Mund, einschließlich Zahnproblemen.
  • Akute und chronische Schmerzen

Warum wurde die Akupunktur-Methode AcuOne entwickelt?

Weil es den Anfang behandelt. Eine etwas genauere Erklärung:

In einigen Kulturen schneidet man die Nabelschnur unmittelbar nach der Geburt durch. In anderen liegt das Neugeborene einige Zeit auf den Bauch der Mutter, bevor die Nabelschnur abgeschnitten wird. Wie Sie wissen, bezieht das Kind / der Fötus seine Nahrung über die Nabelschnur in die Gebärmutter. Diese Nahrung enthält auch einige sehr wichtige immunstimulierende Substanzen. Wenn die Nabelschnur vorzeitig unterbrochen wird, fehlen dem Neugeborenen einige dieser wichtigen immunstimulierenden Substanzen. Dies kann bewirken, dass diese Person, vielleicht in der Kindheit, vielleicht später im Leben, mit gesundheitlichen Problemen oder einem schwachen Immunsystem zu kämpfen hat, z. B. mit Allergien und Autoimmunerkrankungen.

AcuMagic

AcuMagic ist die neunte, moderne Akupunkturmethode nach Boel. Es ist einzigartig in der Therapie bestimmter Bewegungsapparat-Krankheiten: gefrorene Schulter, Tennis- und Golfer-Arm, lokale Bauchschmerzen, Lendenschmerzen, Bandscheibenvorfall. AcuMagic wird auch eingesetzt in der Therapie von Arthrose, z.B. Knie und Hüften.

Gerne stehe für weitere Fragen zur Verfügung unter 08031-9009142 und freue mich auf ihrem Besuch in meiner Praxis

Yvonne Rosenfeldt-Watanabe